Monday 22. July 2024
22.
August
„Alles ist mir erlaubt“ – 1. Korintherbrief
Zeit
22.08.2024 - 24.08.2024
10:00 Uhr - 13:30 Uhr
Ort
Bildungshaus Schloss Puchberg
Puchberg 1
4600 Wels
Vortrag
Martin Ebner, Clara-Antonia Csiszar
VeranstalterIn
Bibelwerk Linz, Bildungshaus Schloss Puchberg und Österreichisches Kath. Bibelwerk
Auf größerer Karte anzeigen

Bibelpastorale Studientagung 2024

Gott neu denken und Gemeinde neu denken. So könnte man die Botschaft des ersten Korintherbriefs zusammenfassen. Paulus zeigt darin, welche Konsequenzen der Glaube an einen Gekreuzigten, die „Torheit des Kreuzes“ (1 Kor 1,18–25) für das konkrete Leben als Gemeinde hat.

Präzise, oft ironisch, immer theologisch fundiert entlarvt er Fehlentwicklungen und schädigendes Verhalten der Gemeinde in Korinth und zeigt pastoral weitsichtig auf, was Einheit, Freiheit, Liebe und Weisheit im Lichte des Glaubens bedeuten.

Die Rede von den vielen Gnadengaben und dem einen Leib, die Auferstehung der Toten, das „Hohelied der Liebe“, aber auch Anstößiges wie das Schweigegebot für Frauen sind nur einige der berühmt gewordenen Themen des Briefes, der gerade in Zeiten von kirchlichen Reformprozessen eine erstaunliche Aktualität aufweist.

 

In den Referaten werden die Grundlagen des biblischen Buches entfaltet und in seiner bleibenden Aktualität für heute beleuchtet. Die Tischgruppen und Workshops ermöglichen Austausch, Diskussion und Vertiefung einzelner Aspekte des Buches mit künstlerischen, bibelpastoralen, gesellschaftspolitischen oder kulinarischen Zugängen.

 

Mit liturgischen Impulsen zu Beginn und am Ende des Tages laden wir ein, miteinander Gemeinde zu feiern.

 

 

Referent:innen

Martin Ebner, Professor am Seminar f?r Exegese des Neuen Testamentes an der Westf?lischen-Wilhelms-Universit?t in M?nster.Dr. Martin Ebner
em. Univ-Prof. für Neutestamentliche Exegese an der Kath.-Theol. Fakultät Bonn

 

 

 

 

Clara-Antonia CziszarDr.in Clara-Antonia Csiszar

Univ.-Prof.in für Pastoraltheologie an der Katholischen Privatuniversität Linz

 

 

 

 

Tagungsbeitrag:

Euro 125,–

 

 

Nächtigung und Verpflegung im Bildungshaus Schloss Puchberg
Einzelzimmer: Euro 200, – (begrenzte Anzahl)
Zweibettzimmer: Euro 185,– (pro Person)
(Vollpension für die gesamte Tagung
inkl. Festbuffet am Freitagabend)

 

 

Anmeldung

bis 28. Juli 2024 unter:

https://schlosspuchberg.at/

 

Bildungshaus Schloss Puchberg,

Puchberg 1, 4600 Wels

Tel. 07242/475 37

 

ab 29. Juli 2024:

Bibelwerk Linz
Tel. 0732/7610-3231

 

Folder BPS 2024

 

 

 

Download: Folder zur Tagung 

 

 

 

 

 

 

Workshops

 „Tut alles zur Verherrlichung Gottes“ (1 Kor 10,31) – Bibel und Wein mit allen Sinnen: Vom rechten Maß und vom Leben im Überfluss
Mario Bachhofer (Diözese Eisenstadt)

 

„Richtet nicht vor der Zeit" (1 Kor 4) – Textarbeit zu 1 Kor 4,1–5. 
Erich Baldauf (Diözese Feldkirch)

 

Auferstanden – auferweckt: Hoffnung, die über den Tod hinaus trägt – Textarbeit und kreative Auseinandersetzung mit 1 Kor 15 (in Auszügen)
Magdalena Görtler (Diözese Linz)

 

Biblische Balanceakte – Kreativ und bewegt mit der Bibel
Pia Hecht (Erzdiözese Wien)

 

In Gemeinschaft gehen – Synodales Hören bei Paulus: Vertiefung in 1 Kor 12, 27–31
P. Sascha Heinze und Inge Lang (Diözese Graz-Seckau)

 

„Wartet aufeinander“ (1 Kor 11,17–34): Bildmeditation und Textarbeit
Karin Hintersteiner (Bibelwerk Linz)

 

„Am größten unter ihnen ist die Liebe“ (1 Kor 13,13) – Bible Art Journaling mit dem 1. Korintherbrief
Anna Kraml (Diözese Innsbruck)

 

Wenn Paulus von der Liebe erzählt – Biblische Erzählkunst
Ingrid Mohr (Erzdiözese Wien)

 

Neue Methoden in der Bibelarbeit zu 1 Kor 11
Heinrich Wagner (Erzdiözese Salzburg)

 

 „Nun aber ist Christus von den Toten auferweckt worden als Erster der Entschlafenen.“ – Schreibwerkstatt zu 1 Kor 15,20 
Viola Weiß (Diözese Gurk-Klagenfurt)
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Neue Testament
Das Neue Testament. Übertragen in die Sprache unserer Zeit

Übertragung in die Sprache unserer Zeit

mehr

 

Sonntagsblatt
Biblisches Sonntagsblatt

Für jeden Sonntag spirituelle Gedanken und Hilfen ...

mehr

Materialdatenbank
Materialdatenbank

Online-Bibliothek mit umfassenden Downloads rund um die Bibel

mehr

 

Bibelleseplan 2024
Bibelleseplan 2024

Lesejahr B

mehr ...

Landkarten
Karte Mittelmeerraum

Begehbare Landkarten, Tischlandkarten und Karten für den Abdruck in Printmedien ...

mehr

Lesejahr B: Markusevangelium
Evangelist Markus, Bamberger Apokalypse

Wissens- und Lesenswertes sowie praktische Anregungen zum Markusevangelium finden Sie hier >

BIBELWERK
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
UID-Nr: ATU59278089
Telefon: +43 732 7610-3231
Telefax:+43 732 7610-3239
bibelwerk@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Fachbereich Kommunikation
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: