Freitag 28. Juli 2017

Machen Sie mit von 16. - 29. Oktober 2017!

geplante Strecken, To-Dos und Kontakt

 

 

Nach dem großartigen Erfolg und den positiven Erfahrungen von 2015 und 2016 wird die Aktion „Bücher fahren Zug“ auch 2017 wiederholt.

 

Gestartet wird in der Woche „Österreich liest“ am 16. Oktober. Im Zeitraum von zwei Wochen (bis 29.10.2017) werden Zuggarnituren in ganz Oberösterreich von Bibliotheken mit Büchern und Zeitschriften ausgestattet.

 

Folgende Strecken sind in Planung:

  • Mühlkreisbahn von Aigen-Schlägl nach Linz Urfahr (Koordination Anna Falkinger + Hilde Müllner)
  • Im Salzkammergut Bad Ischl nach Attnang-Puchheim (Koordination Claudia Kronabethleitner)
  • Im Innviertel von Braunau nach Steindorf b. Straßwalchen (Markus Wimschneider)
  • Summerauerbahn von Linz nach Summerau (Koordination Monika Tonninger)
  • Donauuferbahn: Linz/St. Valentin – St. Nikola/Struden (Koordination Johann Aichinger)

    NEU:

  • Wels – Steindorf/Straßwalchen (Koordination Elke Groß)
  • Wels – Grünau im Almtal (Koordination Augustine Grammerstätter)

Das Projekt lebt durch Ihre Unterstützung! Alle BibliothekarInnen (entlang der Strecken), die gerne wollen, können sich an der Aktion beteiligen.

 

 

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte bei dem/der zuständigen regionalen Koordinator/in oder bei Katharina Pree (katharina.pree@dioezese-linz.at oder 0732/76 10-32 80) in der Bibliotheksfachstelle.

 

 

Ihre To-Dos!

Hier kurz zusammengefasst, was zu tun ist:

  • Zur Verfügung stellen von Büchern und Zeitschriften
    > ausgeschiedene Medien aus dem Bestand, Buchspenden > Achtung: guter Zustand, nicht zu alt!
    > oder regional um Sponsoring bemühen z. B. bei lokalen Buchhandlungen etc.
    Achtung: es ist nicht Ziel, dass die Bücher zurückgebracht werden.

    Es wird auch 2017 wieder versucht, über zentrales Sponsoring Zeitschriften und Bücher aufzustellen.
     
  • adaptieren der Informationen, die in das Buch als Etiketten eingeklebt werden (Word-Vorlage)
  • drucken der Etiketten und Bekleben der Bücher (Etiketten werden zur Verfügung gestellt)
  • verteilen von Büchern und Zeitschriften in Zuggarnituren
  • Zusammenarbeit und Absprache mit dem/der Koordinator/in der Strecke
  • Bewerben der Aktion

 

Materialien

Unterlagen (Aufkleber, Etiketten …) für die Aktion 2017 werden im September bereitgestellt.

 

Fahrtkosten

Wir bekommen Fahrtberechtigungen für den Aktionszeitraum, dh es fallen keine Fahrtkosten für Bibliothekar/innen an.

 

Zusammenarbeit in der Region

Die zuständigen Regionsbegleiter/innen organisieren und betreuen die jeweilige Strecke. Es freut uns sehr, wenn Bücher aus Ihrer Bibliothek „Zug fahren“. 

Ihre Ansprechperson steht gerne für Fragen zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Informationen und Kontakt Projektleitung

Bibliotheksfachstelle, Katharina Pree

Tel: 0732/7610-3280

Mail: katharina.pree@dioezese-linz.at

Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3283
biblio@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: