Katholische Kirche in Oberösterreich
Aktuelles
Heiligsprechung zweier Päpste
Lebenszeichen
sozialwort10+
Fahrt zum Deutschern Katholikentag am 30. Mai 2014
Firmtermine 2014
Gotteslob
Papst Franziskus - Bildquelle: Wikipedia CC by Ctruongngoc
Spirituelles
Spiritualität
Leben mit der Bibel
Pressekontakt

 
Kommunikationsbüro der Diözese Linz
Herrenstr. 19 (Bischofshof)
4010 Linz
Tel.: (0732)7610-1130
Fax: (0732)7610-1175
[E-Mail] [Homepage]
 

Über 500 evangelische und katholische Pfarrmitglieder beim Ökumenischen Abend im Salzkammergut

Zu einem Ökumenischen Abend im Salzkammergut aus Anlass der Landesausstellung 2008 zum Thema „Ihr seid das Salz der Erde" luden die Katholischen und Evangelischen Pfarren des Salzkammergutes am Freitag Abend, 10.10.2008 zum Konsumvereinwirt in Bad Goisern.

v.l: kath. Dechant Alois Rockenschaub, evang. Pfarrer Mag. Gerhard Koller
v.l: kath. Dechant Alois Rockenschaub, evang. Pfarrer Mag. Gerhard Koller

Über 500 Christinnen und Christen trafen sich in Bad Goisern. Unter ihnen Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz, Superintendent Dr. Gerold Lehner sowie ORF-Direktor Dr. Helmut Obermayr als Begründer der Ökumenischen Sommerakademie in Kremsmünster. Die Evangelischen und Katholischen Pfarren des Salzkammergutes stellten in kreativer und berührender Weise ihr konkretes ökumenisches Miteinander dar.
Der Historiker Dr. Michael Kunz und Univ. Prof. Clemens Sedmak erläuterten die historischen, theologischen und soziologischen Hintergründe. Das Ehepaar Magdalena und Franz Lechner aus den evangelischen und katholischen Pfarren Gosau erzählte ihre Geschichte als konfessionsverschiedenes Paar.

Über Partei- und Konfessionsgrenzen hinaus wurde Salzkammergutidentität zum Ausdruck gebracht. Aus allen Gemeinden waren die Bürgermeister und einige Vizebürgermeister in Bad Goisern dabei.

Der katholische Dechant Alois Rockenschaub und der evangelische Pfarrer Mag. Gerhard Koller begrüßten die „hier anwesenden Salzkörner“. Die Bedeutung des Salzes im Christentum, wie auch im Salzkammergut unterstrich das Motto des Abends.

Die Pfarre Lauffen erzählte und sang von ihrer langen Wallfahrertradition.
Die Pfarre Ebensee pflegt bereits seit über 20 Jahren die Städtepartnerschaft mit Prado, die als Friedenspartnerschaft auf Initiative von Überlebenden des KZ Ebensee ins Leben gerufen wurde.
Eine Ökumenische Linie verbindet in Obertraun beide Kirchen sichtbar miteinender. Ein  gemeinsames Erntedankfest, der gemeinsame Start der Karwoche sind nur zwei Beispiele wie in Obertraun Ökumene gelebt wird.
Die Geschichte der Salzbergkirche der Kaiserin Maria Theresia erzählten Vertreter der Pfarre Bad Ischl: eine Kirche für Hochzeiten, Taufen und viele Feste für beide christlichen Konfessionen des Salzkammergutes.
Die Bedeutung des Salzes wurde in Hallstatt in einer speziellen Kunstausstellung auf unterschiedliche Weise dargestellt. Die Vertreter der Pfarre überreichten den beiden kirchlichen Würdenträgern Salzsteine aus „ihren“ Salzbergwerken.
Moderne Pilgerschaft mit den alten Wurzeln des Glaubens, dies war der Beitrag der Pfarre St. Wolfgang.
Kirchenchöre, Kindergartengruppen und Musikgruppen aus der Region gestalteten den Abend musikalisch.

Eine Segensfeier beendete das christliche Zusammentreffen.

(gec)

Blick in den vollen Saal
Blick in den vollen Saal
Kindergarten Bad Goisern
Kindergarten Bad Goisern
Pfarre Lauffen
Pfarre Lauffen
Städtepartnerschaft, erzählt von Josef Sengschmid Ebensee
Städtepartnerschaft, erzählt von Josef Sengschmid Ebensee
Gesprächsrunde: Bischofs Schwarz, Superintendent Lehner, Direktor Obermayr, Moderatorin Levassor
Gesprächsrunde: Bischofs Schwarz, Superintendent Lehner, Direktor Obermayr, Moderatorin Levassor
Ehepaar Lechner, Moderatorin Wilma Levassor, Dr Michael Kunz, Prof. Clemes Sedmak
Ehepaar Lechner, Moderatorin Wilma Levassor, Dr Michael Kunz, Prof. Clemes Sedmak
Obertraun: Kath. Pfarrer August Stögner und evang. Pfarrer Iven Benck vor dem Friedensmessgewand und Kreuz Ebensee
Obertraun: Kath. Pfarrer August Stögner und evang. Pfarrer Iven Benck vor dem Friedensmessgewand und Kreuz Ebensee
Salzbergkirche Bad Ischl
Salzbergkirche Bad Ischl
Überreichung des Salzsteines durch Vertreter der Pfarre Hallstatt
Überreichung des Salzsteines durch Vertreter der Pfarre Hallstatt
Pfarre St. Wolfgang
Pfarre St. Wolfgang
Trommlergruppe Salzkammergut
Trommlergruppe Salzkammergut
Segensfeier mit Ebenseer Kirchenchor
Segensfeier mit Ebenseer Kirchenchor
Zurück